Angebote an der Kreuzschule

Schach

Informationen: 

dienstags

Anfänger: 14.00 Uhr bis 15 Uhr

Fortgeschritten: 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr 

 

 

Theaterprojekt

Du hast Lust, Theater zu spielen? Und Du willst wissen, wie das geht? Dann kannst Du an unserer Theater–AG teilnehmen. Wenn Du schon immer mal auf der Bühne stehen wolltest und wissen möchtest, was ein Schauspieler alles so macht, dann bist Du hier genau richtig. Neben dem Schauspieltraining wollen wir uns mit Hilfe Deiner Fantasie und Deiner Ideen gemeinsam ein Theaterstück ausdenken.

 

Informationen:

montags

14.30 Uhr bis 15.15 Uhr (2. Klassen)

15.15 Uhr bis 16.00 Uhr (3. Klassen) 

in der Aula 

Frau Post

 

 

HipHop

Keep on Dancing wird unser Motto sein. Denn egal wie schwer und anstrengend es sein wird, wichtig ist, dass alle am Ball bleiben und „weiter tanzen“. 

Tanzen erfordert sehr viel Mut. Mut, seine Scheu abzulegen und sich voll und ganz der Musik hinzugeben. Oft spielt uns unser Verstand Streiche und flüstert uns ein, 

  •  dass wir etwas nicht können oder
  •  dass es nicht gut aussieht oder 
  •  dass man ausgelacht werden könnte. 

Durch das Projekt sollt ihr lernen, an etwas dranzubleiben und weiterzumachen. Auch wenn etwas schwerer erscheint, solltet ihr nicht sofort aufgeben und das Handtuch werfen.  

 

Schwerpunkt des Projektes: 

  •  Basis Schritte erlernen (Hip Hip Dance), 
  •  Choreografien mit den Basis Schritten entwickeln 
  •  und natürlich ganz viel Spaß haben. 

 

Informationen:

mittwochs

14.30 Uhr bis 15.15 Uhr (3. Klassen)

15.15 Uhr bis  16.00 Uhr (4. Klassen) 

Aula/ Schulhof der Kreuzschule

Herr Kanga

 

 

Textiles Gestalten

In dieser AG kannst Du entdecken, wie Du mit natürlichen Fasern (z. B. Baumwolle) und Elementen aus der Natur weben kannst und so kleine Kunstwerke entstehen können.

Außerdem lernst Du die Sprache der Weber kennen: das Schiffchen, Kette und Schuss .

 

Informationen:

mittwochs

14.30 Uhr bis 16.00 Uhr 

im Werkraum

Frau Rabenau

 

 

Fussball

Informationen folgen

 

 

Calliope mini AG

In der Programmier-AG „Calliope mini“ lernen die Schüler*innen mit dem Calliope mini spielerisch und kreativ die Welt der Computer kennen. Der Calliope mini ist ein kleiner Mikrocontroller. Mit wenigen Klicks können die Schüler*innen auf einem Computer eigene spannende Programme erstellen und diese auf dem Calliope mini übertragen und ausprobieren. Beispielsweise können sie mit ihren entworfenen Programmen den Calliope mini als einfachen Blinker, Mini-Klavier, Zufallsgenerator oder auch als komplexe Wettermessstationen nutzen. Durch das Arbeiten mit dem Calliope mini erhalten die Schüler*innen damit einen spielerischen Zugang zu grundlegenden Funktionen des Programmierens. Mit dem Calliope mini wird dadurch die digitale Welt für sie verständlich und (be)greifbar.

 

Informationen: 

Frau Jung